Fehlende Kettentauglichkeit

Trak-Ketten sind die optimale Lösung bei einem Problem wie fehlender Kettentauglichkeit. Immer häufiger wird der Zwischenraum
zwischen Reifen und Chassis von den Fahrzeugherstellern dermaßen knapp gehalten, dass nur noch wenige Millimeter für den Einsatz von Schneeketten o.Ä. zur Verfügung stehen. Das Problem ist besonders im Radinneren in der Nähe der Sensoren, des Stoßdämpfers und der Bremsanlage äußerst gravierend. Genau in diesen Bereichen benötigen Trak-Ketten keinerlei Platz. Dank seiner speziellen, patentierten Konfiguration benötigt Trak nur an der Lauffläche (10 mm für Trak Sport und 16 mm für Trak Pkw und Trak SUV) sowie an der Radaußenseite Platz, während auf Material im Inneren des Radkastens völlig verzichtet werden kann. Falls in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs “nicht kettentauglich für Reifen xxx/xx xx” steht, verzweifeln Sie nicht, sondern wenden Sie sich an uns, da Sie höchstwahrscheinlich eine Trak-Kette aufziehen können.