Einfache Montage

 

Bei Trak-Ketten handelt es sich um Universalketten. Sie eignen sich daher innerhalb einer festgelegten Gruppe von Reifenmaßen für verschiedene Fahrzeugmodelle. Die Ketten sind für den frontalen Anbau konzipiert und werden an der Radaußenseite an einem beliebigen Radbolzen (normalerweise 4 oder 5) befestigt. Da die Radbolzen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind (im Allgemeinen haben sie die drei Maße 17,19 und 21 mm), müssen Sie im verfügbaren Set die entsprechende Anzugsspindel für Ihr Fahrzeug wählen. Auch Alufelgen können von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden sein, d.h. mehr oder weniger hohl oder gewölbt, flach oder tief. Mit Hilfe von zwei Paar Distanzstücken und vier Montagetiefen (Schrauben) lässt sich die beste Einstellung erzielen. Nachdem diese anfängliche Einstellung erst einmal vorgenommen wurde, können die Ketten im Kofferraum verstaut werden. Bei Schnee lassen sich Trak-Ketten dann innerhalb von 30 Sekunden aufziehen ... sehen Sie sich dazu die Videos an.


Video: Montage Trak 4x4


             

Video: Montage Trak Sport